F1 Grand Prix von China

20.04.2014 | Shanghai - Shanghai International Circuit

Streckenbeschreibung

Zum dritten Mal kommt der F1-Zirkus in diesem Jahr nach China, um dort auf dem Shanghai International Circuit diesmal den letzten Saisonlauf zu absolvieren. Der Shanghai Circuit war und ist ein Megaprojekt. Im Vorfeld des ersten Grand Prix mussten 8.000 Arbeiter 18 Monate lang rund um die Uhr arbeiten, um die 5,45 Kilometer lange und 240 Milliarden Dollar teure Rennstrecke aus der Feder von Paradestreckenarchitekt Hermann Tilke fertig zu stellen. Allein die 29.000 Zuschauer fassende Haupttribüne verschlang hierbei unglaubliche 12.000 Tonnen Stahl. Doch dies ist nicht die einzige architektonische Meisterleistung, welche die Chinesen unter der Führung von Hermann Tilke vollbrachten. In punkto Setup stehen die F1-Teams in Shanghai vor einer großen Herausforderung, denn wie so oft gilt es auch hier einen idealen Kompromiss aus hohem Abtrieb für die langsamen Kurven und guten Top-Speed-Werten für die langen Geraden zu finden.

 

Versandkosten

Wir versenden versichert mit UPS Express
Innerhalb der EU € 15,00
Europa nicht EU € 21,00
USA und Kanada € 21,00
Restliche Welt € 31,00
schliessen

Streckenkarte